Blick von unserem Standort in Hägernäsviken.

Nachhaltigkeit erfordert großes Denken in jedem Detail

Wir streben danach, den größtmöglichen Eindruck mit dem kleinstmöglichen negativen Fußabdruck zu schaffen. Umweltaspekte und soziale Verantwortung – durch technologischen Fortschritt und Unternehmenskultur – sind in jeden Aspekt von Big Image eingewoben.

Wir sind auch bestrebt, einen positiven Beitrag für die Gemeinschaft zu leisten, in der wir tätig sind.

Wir interagieren mit Mitgefühl und Respekt in Bezug auf Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner.

Wir arbeiten mit Universitäten und Hochschulen zusammen, um Bildungsprogramme zu entwickeln, Projekte von Fakultäten und Studenten zu unterstützen und Exkursionen zu veranstalten. Wir bieten auch Praktika in unseren Ateliers an, um neu angekommenen Menschen mit Migrationshintergrund den Zugang zum Arbeitsmarkt zu erleichtern.

Wir berücksichtigen die potenziellen Umweltauswirkungen jedes einzelnen Schrittes, vom Design, der Produktion, dem Versand, der Installation, der Lagerung bis hin zum Recyclingprozess. Unser Betrieb ist kohlenstoffneutral und nach ISO 14001 zertifiziert. Wir bieten öko-zertifizierte Materialien und Druckverfahren, da wir auch Tinten auf Wasserbasis verwenden. Indem wir unseren Kunden genau zuhören, können wir ihre Ziele akribisch erreichen, indem wir unseren Herstellungsprozess ständig verfeinern – und gleichzeitig helfen, unnötigen Abfall zu vermeiden. Wir bieten die Verwendung neuer Tinten, Materialien, Techniken und Technologien an, die die künstlerischen Visionen unserer Kunden verwirklichen und gleichzeitig die negativen Auswirkungen auf die Umwelt minimieren.

Zertifikat ISO 14001 2020

Zertifikat ISO 9001 2020