Blick von unserem Standort in Hägernäsviken.

Nachhaltiges Arbeiten

Big Image bemüht sich aktiv um nachhaltiges unternehmerisches Handeln. Unsere Nachhaltigkeitsbemühungen umfassen eine ganze Reihe von Bereichen: Umwelt, Menschen, Finanzen und gesellschaftliches Engagement.

Umweltschutz
Unsere Umwelt liegt uns sehr am Herzen – deswegen ziehen sich unsere Umweltschutzbemühungen wie ein „grüner“ Faden durch unsere Geschichte. Big Images Vision war dabei immer ganz deutlich: größtmöglicher visueller Eindruck bei geringstmöglichem ökologischem Fußabdruck.

Mit unseren Umweltprozessen verfolgen wir ein übergreifendes Ziel: bei all unseren Tätigkeiten größtmögliche Rücksicht auf die Umwelt zu nehmen. Wir sind klimaneutral, nach ISO 4001 zertifiziert und bieten umweltzertifizierte Materialien und Drucktechniken mit Tinte auf Wasserbasis an.

Wenn Sie Bilder von Big Image bestellen, können wir Ihnen eines garantieren: Spitzenqualität bei geringstmöglicher Umweltbelastung. Sicherheit für die Umwelt, für Sie und Ihre Kunden.

Soziale Verantwortung
Als Unternehmen ist Big Image von Teamgeist, familiärer Atmosphäre und Verantwortungsgefühl gegenüber den Mitarbeitern und der Umgebung geprägt. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt.

Durch Zusammenarbeiten mit Universitäten und Hochschulen versuchen wir, lokal wie global ein dynamischer Teil der Gesellschaft zu sein. Wir helfen bei der Entwicklung von Berufsausbildungen, unterstützen Schulprojekte und sind offen für Studienbesuche. Wir bieten auch Praktikumsplätze an, um einen aktiven Beitrag zur Integration von Flüchtlingen zu leisten. Außerdem unterstützen wir verschiedene karitative Projekte.

Technischer Fortschritt
Wir sind davon überzeugt, dass technische Innovationen die Welt besser machen können. Deswegen bemühen wir uns ständig darum, die Entwicklung der Großformatkommunikation auf nachhaltige Weise voranzutreiben.

Aus einer Nachhaltigkeitsperspektive entwickeln wir unsere Technik weiter und erproben innovative Verfahren wie etwa neue Tinte, neue Materialien und veränderte Produktionsmethoden.