Interview mit Phillipp Bahr, Mediengestalter

Durch Markus Stühmke ist Phillipp Bahr in Kontakt mit Big Image gekommen. Markus hatte die Idee, ihr Jugendprojekt zu unterstützen, nachdem er von Phillipp´s Studioidee gerhört hatte. JPF- Jugend Presse Frühling. JPF ist eine Veranstaltung für junge Leute, die sich für die Medienproduktion interessieren. Medien bedeutet Zeitung, Radiosender, Fotos, Fernsehsendungen etc. Die Veranstaltung hat ingesamt 120 Mitglieder. 13 Mitglieder waren in dem Fernsehsendungs-Workshop und produzierten die Fernsehsendung live. Die gesamte Veranstaltung wird von der Jugen Presse Pinneberg e.V. organisiert und von verschiedenen Firmen gesponsert. Es findet jedes Jahr für vier Tage statt.

Konnte BIG IMAGE SYSTEMS euch bei der Umsetzung der Studioidee unterstützen?
Ja, sehr gut sogar: In der Planungsphase wurde gemeinsam eine Möglichkeit gefunden, für unsere TV-Show einen passenden Rücksetzer zu produzieren. Obwohl dies für uns als Verein etwas Neues war, konnten wir mit Hilfe von Big Image eine optimale Lösung finden.

Wie beschreibt ihr den Umgang/ das Handling mit dem Rücksetzer?
Das Handling habe ich als sehr einfach empfunden. Die Montage war leicht durchzuführen (die Befestigungsbänder waren stabil, ausreichend lang und in ausreichend großer Stückzahl vorhanden). Wie versprochen, glättete sich der Stoff dann auch sichtbar nach einem Tag.

Konntet ihr mit dem Rollit gut arbeiten?
Ja, nachdem wir das System verstanden hatten (anfangs hatten wir noch etwas Respekt, da man nicht wusste, unter welch hoher Spannung das gefaltete RollIt stand), war das Handling ganz einfach. Das Falt-System war für uns besonders von Vorteil, da wir in der Breite des Raumes schon sehr eingeschränkt waren und wir wohl mit festen Rohren (das wäre unsere Alternative gewesen) sicherlich größere Probleme gehabt hätten.

Was sagt ihr zur Qualität des Drucks?
Die Qualität hat uns sehr beeindruckt! Der Rücksetzer hat das Studio wirklich richtig aufgewertet und unsere jugendlichen Teilnehmer nochmal zusätzlich motiviert.